Steptanz (Klaus Bleis)

10 x 60 min Mittwochs, 17:00-18:00 h

10er Karte EUR 80.-

Termine: 17.04./24.04./08.05./15.05./29.05./05.06./12.06./19.06./26.06./03.07.

Kursbeschreibung:

Klaus Bleis legt in seinem Unterricht sehr viel Wert auf eine fundierte Technik, die die Basis bildet für die Erarbeitung der verschiedenen Choreographien, von traditionellen Tänzen wie dem „Shim Sham“, „BS-Chorus“, „Paddle and Roll“ und „Soft Shoe“ bis hin zu seinen eigenen Choreographien. Er vermittelt auch anschaulich die Grundlagen der rhythmischen Sprache und erklärt musikalische Begriffe und Zusammenhänge, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie die Choreographie in der Musik „sitzt“.

klausKursleitung:
Klaus Bleis unterrichtet seit über 20 Jahren Steptanz im Raum Nürnberg und gibt Workshops in Deutschland und auch international. Seine wichtigsten Lehrer und Mentoren waren bzw. sind der legendäre Steptanz-Altmeister Carnell Lyons und die heute 74jährige, wegweisende Steptanz-Innovatorin und Choreographin Brenda Bufalino aus New York, mit denen er auch schon vielfach auf der Bühne stand. Daneben hatte er das Glück, viele weitere alte Meister dieser Kunst im Unterricht und auf der Bühne erleben zu dürfen. In seiner nunmehr über 20jährigen Bühnen-Karriere hat sich Klaus Bleis einen Namen gemacht in der internationalen Steptanz-Szene. Zusammen mit seinem Kollegen Kurt Albert hatte er als Steptanz-Duo „tap & tray“ bereits zahlreiche weltweite Auftritte in New York, Los Angeles, Chicago,Boston, Moskau, Helsinki, Paris, Wien, Zürich, Malta sowie in Deutschland. Klaus Bleis ist ein gefragter Steptanz-Solist, u.a. schon mehrfach bei Aufführungen von Duke Ellington’s geistlichem Werk „Concert for Sacred Music“ mit Big Band und Jazz-Chor in verschiedenen Kirchen.

Meta